logo_KEGON_white
logo_SAFe_provided_by_scaled_agile
logo_Seibert_Media_white

Webinar

Agile Teams in der Verwaltung - kann das funktionieren?

Kostenloses Webinar zur Organisation agiler Teams in der Verwaltung, Teil 2

Scrum und Kanban Experte, Marc Bauer, wirft mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf die Arbeitsweise agiler Teams und wie diese im Verwaltungskontext funktionieren können.

Mittwoch, 06. Juli 2022

16:00 - 17:30 Uhr

Jetzt registrieren!

Das erwartet Sie:

Das Thema "Agilität" ist in aller Munde. Bevölkerung und Politik fordern zunehmend eine Agilisierung der Verwaltung.

Den Spagat zwischen hoher Volatilität und wachsender Arbeitsbelastung zu meistern, gehört zu den größten Herausforderungen, denen sich Verwaltungen zu stellen haben. Dabei können agile Ansätze und Arbeitsweisen helfen, insbesondere wenn es darum geht, Teams effizient einzusetzen und zu koordinieren.

 

Wie kann ich Prozesse mit Kanban organisieren?
Wie kann ich mit Scrum ein High-Performance-Team schaffen?
Wie erleichtert der Einsatz agiler Methoden die gemeinsame Arbeit?

 

Speaker:

Peter-Weingaertner-Headshot

Peter Weingärtner

Portfolio Owner Agile@Scale

Seibert Media

KEGON_Marc_Bauer

Marc Bauer

Zertifizierter
Kanban-, Scrum- und SAFe-Trainer

KEGON

Max_Weiss_Achenbach_KEGON

Max Weiss-Achenbach

Scrum Master

KEGON

seibert media

Unsere Expertise: Skalierte Agilität

KEGON ist ein auf agile Transformationen spezialisiertes Beratungsunternehmen mit langjähriger Beratungserfahrung, tätig für nationale und internationale Konzerne und Organisationen.

KEGON_Logo

Software für bessere Zusammenarbeit im Team

Seibert Media beschäftigt heute rund 230 talentierte Leute in Deutschland und den USA. Wir entwickeln und vertreiben Software für bessere Zusammenarbeit in Teams. Seit 1996 begeistern wir unsere Kunden für Selbstorganisation, Eigenverantwortlichkeit sowie für agile Vorgehensmodelle wie Scrum, Kanban oder SAFe.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme am Webinar

Als technische Voraussetzung, um an unseren Webinaren teilzunehmen, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, Lautsprecher oder ein Headset und bestenfalls auch eine Kamera (diese ist aber kein Muss).

Tools zu finden, die allen im öffentlichen Sektor zugänglich sind, scheint erfahrungsgemäß ... unmöglich. Wir haben uns für das Videokonferenz-Tool  "Zoom" entschieden, welches wir für die technische Umsetzung verwenden.